Spring Drive ist das fortschrittlichste
Uhrwerk der Welt und kombiniert traditionelle
Handwerkskunst und fortschrittlichste Elektronik.

Was ist Spring Drive?

Spring Drive ist ein einzigartiger Mechanismus, der nur von Seiko kreiert werden konnte,
da er sowohl höchste technologische Anforderungen stellt, als auch umfassende Kenntnisse
im mechanischen und elektronischen Uhrenbau sowie im Energiemanagement erfordert.

Der Mechanismus - Das Spring Drive Kaliber 9R65. Wie es funktioniert.

Die Seiko Spring Drive bezieht ihre Energie von einer Hauptfeder, wie alle anderen hochwertigen mechanischen Uhren. Die Hauptfeder wird durch die Bewegungen der Schwungmasse oder durch Drehen der Krone gespannt.

Die Energie der Hauptfeder treibt die Zeiger an, wie in jeder mechanischen Uhr. Ein kleiner Teil der Energie wird jedoch in Elektrizität umgewandelt. Diese versorgt über einen IC (Integrated Circuit) das Tri-Synchro-Regulationssystem, das die präzise und fließende Bewegung der Zeiger reguliert. Tri-Synchro-Regulationssystem

Auf der Grundlage der exakten Schwingungen des Quarzoszillators definiert der IC die Stärke für einen elektromagnetischen Impuls. Dieser vom Wicklungsblock aufgebaute elektromagnetische Impuls reguliert die Geschwindigkeit des Gleitrades, das sich genau acht Mal pro Sekunde dreht und damit eine Ganggenauigkeit von einer Sekunde Abweichung pro Tag gewährleistet. Tri-Synchro-Regulationssystem

Ein sehr effizientes Räderwerk und die Verwendung amorpher (nichtkristalliner) Metalle für den Spulenkern gewährleisten eine lange Gangreserve von 72 Stunden.

Tri-Synchro-Regulationssystem